Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Ansprechpartner

Wolfgang Heubach

Presseprecher

Tel: 0151 17 41 22 76

heubach(at)drkbb.org

Umberto-Nobile-Str. 10

71063 Sindelfingen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

-

Für DRK-Angehörige im Corona-Einsatz: "Dankeschön-Päckchen" sorgten für freudige Überraschung

Freudig überrascht waren die im ständigen Corona-Einsatz befindlichen DRK-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter im Rettungsdienst, in den elf DRK-Pflegeheimen und in den Sozialen Diensten des DRK-Kreisverbandes Böblingen sowie die DRK-Ehrenamtlichen in den beiden Corona-Teststellen des Landkreises in Herrenberg und Sindelfingen, als ihnen jetzt jeweils ein "Dankeschön-Päckchen" für ihren aufopferungsvollen Dienst für die Menschen im Kreis Böblingen überreicht wurde. Natürlich unter Einhaltung aller gebotenen Schutzmaßnahmen, die in der Corona-Krise zwingend notwendig und erforderlich sind, wie es... Weiterlesen

DRK-Hotline für Einkaufshilfen: 0 70 31 / 69 04 222

Der DRK-Kreisverband Böblingen hat eine Telefon-Hotline für Einkaufshilfen in der Corona-Krise geschaltet. Sie ist unter der Nummer 0 70 31 / 69 04 222 montags bis freitags jeweils von 9.00 bis 13.00 Uhr zu erreichen.   Weiterlesen

Krankheitsbild wahrheitsgetreu schildern

Der DRK-Kreisverband Böblingen appelliert an die Bevölkerung des Landkreises Böblingen Krankheitsbilder wahrheitsgetreu zu schildern! Weiterlesen

DRK-Kreisverband stellt ehrenamtlichen Notfallnachsorgedienst und Helfer-vor-Ort vorübergehend ein Notfallrettung und Krankentransport bleiben vollumfänglich im Einsatz

Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Deutschen Rote Kreuzes im Kreis Böblingen bilden neben den Freiwilligen Feuerwehren das Rückgrat des Bevölkerungsschutzes und der Katastrophenhilfe in der Region. Daher müssen die Leitungskräfte des Roten Kreuzes Vorsorge treffen, um in einem etwaigen offiziellen Notstand auch einsatzfähig zu sein.   Weiterlesen

Alle ziehen im Kreis an einem Strang: Corona-Virus-Welle möglichst flach halten

Um Corona-Verdachtsfälle aus dem Landkreis Böblingen noch schneller auf eine tatsächliche Infektion hin untersuchen zu können, ist nach Herrenberg jetzt ein zweites ambulantes Testzentrum in Sindelfingen eingerichtet worden. Die drei mobilen Container sind auf dem Besucherparkplatz der Laborärzte Sindelfingen im Vogelhainweg 4 - 6 aufgestellt. Im Labor werden die Proben dann auch gleich untersucht. Betriebszeiten sind Montag bis Freitag jeweils von 16 bis 18 Uhr. Die notwendigen Untersuchungen mehmen Ärzte der Laborgemeinschaft selbst vor, unterstützt durch ehrenamtliche und freiwillige... Weiterlesen

-

Keine Erste Hilfe-Kurse bis 30. April 2020

Der DRK-Kreisverband Böblingen e. V. veranstaltet ab sofort bis einschließlich 30. April keine Kurse aus dem Erste Hilfe Programm. Dies geschieht auf Empfehlung des DRK-Bundesverbandes sowie der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV).   Weiterlesen

-

Binder, Kominis und Urbanek führen Jugendrotkreuz im Kreis Böblingen

Die Gruppenleiterversammlung des Jugendrotkreuzes im DRK-Kreisverband Böblingen wählte jetzt aus ihrer Mitte eine neue Vertretung. Patrick Binder bleibt für weitere vier Jahre Kreisjugendleiter. Er ist seit 2005 Mitglied im Jugendrotkreuz in Holzgerlingen/Altdorf. Dort übernahm er Verantwortung als Leiter einer Jugendgruppe, ehe er 2012 von der Gruppenleiterversammlung zum stellvertretenden Kreisjugendleiter gewählt wurde. Im Jahr 2016 übernahm er dann erstmals das Amt als Kreisjugendleiter. "Mit seiner Erfahrung aus den letzten Jahren und viel Herzblut wird er das JRK nun auch weitere vier... Weiterlesen

-

Monika Friedrich zu Gast im Regio TV Stadtgespräch | Interview ist online

Zu Gast war am 9. März 2020 Monika Friedrich, ehrenamtliche Krisen-Interventions-Beraterin beim DRK-Kreisverband Böblingen, im Gespräch mit Regio TV BB Studioleiter Bernd Gehrung zum Thema „Notfall-Nachsorgedienst“.

Hier kommen Sie zum Video:
Hier klicken
Weiterlesen

-

Vorbildliche private Schönaicher Familien-Initiative spendet 2 750 Euro für DRK-Herzenswunsch-Hospizmobil

"Etwas weitergeben an andere Menschen, denen es nicht so gut geht" - das ist nach den Worten von Heike Wacker das Motiv von zwei befreundeten Schönaicher Familien, die seit drei Jahren aus bürgerschaftlicher Verantwortung heraus ein einzigartiges soziales Netz ganz privat und persönlich geknüpft haben. In der Zwischenzeit wird ihre spontan entstandene Initiative von weit über 100 Menschen tatkräftig unterstützt.   Weiterlesen

Seite 1 von 5.