Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Ansprechpartner

Wolfgang Heubach

Presseprecher

Tel: 0151 17 41 22 76

heubach(at)drkbb.org

Umberto-Nobile-Str. 10

71063 Sindelfingen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

-

Firma Hornikel aus Sindelfingen spendet für das Herzenswunsch Hospizmobil

Die Firma Hornikel aus Sindelfingen entschied sich ihre diesjährige Weihnachtsspende in Höhe von 1.500 € an das Herzenswunsch Hospizmobil des DRK Kreisverbandes Böblingen zu spenden. Herr und Frau Hornung aus der Geschäftsführung der Firma Hornikel übergaben die Spende an Herrn Michael Steindorfner, den Präsidenten des DRK Kreisverbandes Böblingen, der sie von Herzen dankend zusammen mit Herrn Kreisgeschäftsführer Huth und Herrn Törner, einem ehrenamtlichen Mitarbeiter des Herzenswunsch Hospizmobils, entgegennahm. Weiterlesen

-

Nach Unfall in Österreich: DRK holt Fördermitglied kostenfrei nach Hause in den Kreis Böblingen zurück

Alexander Huth: Wer das Rote Kreuz unterstützt, bekommt weltweit Hilfe Weiterlesen

-

Neue Fahrzeuge des Katastrophenschutzes an DRK-Ortsvereine übergeben

Mitte Oktober fand am DRK-Zentrum auf dem Flugfeld die Übergabe von neuen Katastrophenschutz-Mannschaftstransportwagen (MTW) statt.   Weiterlesen

-

DRK-Kreisverband sucht Übungsleiterinnen oder Übungsleiter für Gymnastikgruppen

Der DRK-Kreisverband Böblingen sucht Übungsleiterinnen oder Übungsleiter für mehrere bestehende Gymnastikgruppen im Landkreis Böblingen. Als Übungsleiterin oder Übungsleiter absolviert man eine vom DRK-Kreisverband Böblingen getragene dreiteilige Ausbildung an der DRK-Landesschule Pfalzgrafenweiler. Die Ausbildung besteht aus einem sechstägigen Grundlehrgang, einem fünftägigen Aufbaulehrgang und einem fünftägigen Abschlusslehrgang. Zwischen Aufbau- und Abschlusslehrgang liegt rund ein Jahr. Die zukünftige Übungsleitern oder der Übungsleiter lernt in der Ausbildung verschiedene... Weiterlesen

-

Goldener "Schönbuch-Löwe" des Lions-Clubs für das DRK-"Herzenswunsch-Hospizmobil"

Der Lions-Club Böblingen-Schönbuch hat zu Beginn des Jahres die Preisträger des "Schönbuch-Löwen" zum zweiten Mal gekürt. Aus vielen Bewerbungen für diese besondere Engagement-Auszeichnung ging der DRK-Kreisverband Böblingen mit seinem Projekt "Herzenswunsch-Hospizmobil" als erster Preisträger hervor. Der Lions-Club unterstützt das Projekt mit 2000 Euro.       Weiterlesen

-

DRK-Kreisverband Böblingen fordert: Endlich Rechtssicherheit für Notfallsanitäter schaffen

DRK-Kreisgeschäftsführer Alexander Huth und Rettungsdienstleiter Gerhard Fuchs haben in einem Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten Marc Biadacz erneut nachdrücklich gefordert, endlich Rechtssicherheit für Notfallsanitäter zu schaffen. "Unsere Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter sind und werden hervorragend ausgebildet. Darauf legen wir besonderen Wert, weil es in letzter Konsequenz bei einem Einsatz darum geht, durch schnelles und qualifiziertes Handeln Menschenleben zu retten, bis der Notarzt eintrifft oder eine sonstige ärztliche Versorgung sichergestellt ist. Es geht also um ein... Weiterlesen

-

Bundesverdienstkreuz am Bande an Präsidenten des DRK-Kreisverbandes Böblingen verliehen

Justiz- und Europa-Minister Guido Wolf würdigt Michael Steindorfners vorbildliches ehrenamtliches Engagement: "Mitgewirkt am Bau einer menschlichen Welt"   Bundespräsident Frank-Walter Steienmeier hat Michael Steindorfner, dem Präsidenten des DRK-Kreisverbandes Böblingen, das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. Die Übergabe dieser hohen Ehrung fand in kleinem Rahmen unter Beachtung gebotener Corona-Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen im Großen Foyer des DRK-Zentrums auf dem Flugfeld Böblingen-Sindelfingen statt. Der baden-württembergische Justiz- und Europaminister Guido Wolf, der das... Weiterlesen

-

DRK-Rettungsdienst im Kreis Böblingen hat keine Nachwuchssorgen - Gerhard Fuchs: Garantieren solide, breit angelegte und hochqualifizierte Ausbildung

Im Rettungsdienst des DRK-Kreisverbandes Böblingen haben jetzt sechs junge Menschen ihre dreijährige Ausbildung zur Notfallsanitäterin beziehungsweise zum Notfallsanitäter begonnen. Damit erhöht sich nach den Worten von DRK-Rettungsdienstleiter Gerhard Fuchs die aktuelle Zahl aller Auszubildenden im Rettungsdienst des DRK-Kreisverbandes Böblingen auf insgesamt 34. "Mit Ihrer Entscheidung, Ihren beruflichen Lebensweg mit dem Roten Kreuz zu verbinden, haben Sie eine gute Wahl getroffen", sagte Fuchs bei der Begrüssung der neuen Azubis. Weiterlesen

-

Acht neue DRK-Notfallsanitäter - Fuchs: Willkommene Verstärkung

Als "willkommene Verstärkung des DRK-Rettungsdienstes im Landkreis Böblingen" hat Gerhard Fuchs, Rettungsdienstleiter des DRK-Kreisverbandes Böblingen, die acht jungen Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter bezeichnet, die jetzt ihre dreijährige Ausbildung abgeschlossen haben. Weiterlesen

-

Zwei neue Fahrzeuge für das Deutsche Rote Kreuz (DRK) - Kreisverband Böblingen steht rundum gut da

Stellvertretender Landrat Martin Wuttke: „Dem ständigen Einsatz des DRK gebührt ein dickes Dankeschön!"   Das Land Baden-Württemberg stellt jährlich Mittel zur Verfügung, um Fahrzeuge und Ausstattung für den Katastrophenschutz (KatSchutz) zu beschaffen. Für den Landkreis Böblingen als KatSchutzbehörde konnte der stellvertretende Landrat Martin Wuttke zwei neue Mannschaftstransportwagen an den DRK Kreisverband Böblingen übergeben. Sie werden in Aidlingen und Deckenpfronn zum Einsatz kommen. Weiterlesen

Seite 1 von 2.