MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service

Über 500 DRK-Dankeschön-Päckchen am Heiligen Abend für Einsatz und Dienst an den Feiertagen - Präsident Michael Steindorfner: Da zu sein, wenn man uns braucht, ist und bleibt auch in Pandemie-Zeiten Maxime des Roten Kreuzes

"Alle Jahre wieder . . ." Dieses seit über 180 Jahren gesungene bekannte Weihnachtslied könnte auch als Motto über der traditionellen Heilig-Abend-Bescherung des DRK-Kreisverbandes Böblingen stehen. Denn seit vielen Jahren werden alle DRK-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter, die am Heiligen Abend und an den beiden Weihnachtsfeiertagen Dienst haben oder im Einsatz sind, mit kleinen Aufmerksamkeiten als Zeichen des Dankes und der Wertschätzung bedacht. Auch in diesem Jahr waren dies wiederum über 500 DRK-Angehörige in verschiedenen Bereichen. Allerdings war es keine Bescherung wie zuvor in all den vielen Jahren, sondern wie das ganze Jahr 2020 vom Geschehen der Corona-Pandemie gekennzeichnet und bestimmt.