MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service

Präsident Michael Steindorfner: Rainer Müllers Lebenswerk im Roten Kreuz kann sich sehen lassen

Nach 45-jähriger verantwortlicher Tätigkeit im DRK-Kreisverband Böblingen ist Rainer Müller, Leiter der DRK-Rettunsgwachen in Leonberg und Renningen-Malmsheim, in den Ruhestand verabschiedet worden. Seine Nachfolge tritt sein bisheriger Stellvertreter Stephan Abele an. Zum Abschied hatten sich auf dem Innenhof und in der Fahrzeughalle der DRK-Rettungswache Leonberg Repräsentanten des DRK-Kreisverbandes, Kolleginnen und Kollegen sowie langjährige Weggefährten von Rainer Müller eingefunden. Trotz stark sinkender Inzidenzzahlen hatte man im Blick auf Corona von einer größeren Veranstaltung bewusst abgesehen.