Sie sind hier: Wir für Sie / Ausbildung / Kurse / Datenschutzhinweise

Ausbildungsverwaltung

Karin Stöver

Fon 07031 6904-805
Fax 07031-6904-809

rotkreuzkurs(at)drk-kv-boeblingen.de

 

Kreisausbildungsleiter

Timo Vohrer

Fon 07031 6904-822
Fax 07031-6904-809

vohrer(at)drk-kv-boeblingen.de

 

Wichtige Informationen für alle Kurse :

(bitte vor dem Kurs Start unbedingt lesen)

Sicherheitsinformation 

 

Datenschutzhinweise für Teilnehmende eines Erste-Hilfe-Kurses

 

Datenschutzhinweise für
Teilnehmerinnen und Teilnehmer
eines Erste-Hilfe-Kurses

Sehr geehrte Teilnehmerin,
sehr geehrte Teilnehmer,

Datenschutz ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb informieren wir Sie nachstehend über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch das Deutsche Rote Kreuz sowie über die Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen zustehenden Rechte.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

DRK-Kreisverband Böblingen e. V.
Umberto-Nobile-Straße 10
D-71063 Sindelfingen
Tel.: 0 70 31 - 6904 - 0
E-Mail: info@drk-kv-boeblingen.de

Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie per Post unter der o.g. Adresse mit dem Zusatz

-Datenschutz-

oder per E-Mail: datenschutz@drk-kv-boeblingen.de.

Zweck der Datenverarbeitung

Unter Beachtung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu) sowie alle weiteren maßgeblichen Gesetze verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, welche wir von Ihnen für diesen Kurs benötigen. Zweck der Verarbeitung ist die Führung einer Datenbank mit Stammdaten (Name, Kontaktdaten, Geburtstag, etc.) und ggf. Bankverbindungs- und Zahlungsdaten die zur Abwicklung des Kurses und der erforderlichen Kommunikation mit Ihnen genutzt wird. Die Bereitstellung Ihrer Daten zu diesem Zweck ist erforderlich, da andernfalls die Teilnahme an einem Kurs bei uns nicht in der erforderlichen Art und Weise verwaltet werden kann.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personen-bezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Landesdatenschutzgesetzes (LDSG) Baden-Württemberg.

Kategorien und Dauer der Datenspeicherung

Im Rahmen der Nutzung der Kursteilnehmerverwaltung speichern wir Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum, Ihre Anschrift sowie ggf. Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung und Zahlungsdaten.Ihre Daten werden in der Kursteilnehmerverwaltung so lange gespeichert, wie dies zur Administration erforderlich ist. Danach werden Ihre Daten aus dem Verwaltungsprogramm gelöscht, soweit wir nicht aufgrund zwingender gesetzlichen Vorschriften zu einer darüber hinausgehenden Aufbewahrung verpflichtet sind.

Kategorien von Empfängern Ihrer Daten

Um die Kosten für den Betrieb des Kursverwaltungsprogramms so gering wie möglich zu halten, setzen wir hierfür qualifizierte Dienstleister ein und geben Ihre Daten an diese weiter, soweit das hierfür erforderlich ist und wir hierfür Ihre Einwilligung haben oder eine anderweitige Rechtsgrundlage hierfür besteht. Im Zusammenhang mit dem Betrieb des Kursteilnehmerverwaltung handelt es sich um den Betreiber des Kursteilnehmerprogramms, sowie den Betreiber des hierfür eingesetzten Rechenzentrums, die Ihre Daten in unserem Auftrag und streng gemäß unseren diesbezüglichen Weisungen verarbeiten (sog. Auftragsverarbeiter). Diese Auftragsverarbeiter haben wir sorgfältig ausgesucht. Zudem haben wir mit diesen Auftragsverarbeitern einen sog. Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, durch den die Auftragsverarbeiter verpflichtet werden, die Verarbeitung der Daten sorgfältig und nach unseren Weisungen vorzunehmen. Die ordnungsgemäße Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Auftragsverarbeiter wird von uns regelmäßig kontrolliert.

Des Weiteren ist die Datenweitergabe an die zuständige Berufsgenossenschaft zur Abwicklung von BG-Kursen notwendig.

Ihre Datenschutzrechte

Auf schriftliche Anforderung an die zuvor genannte Adresse erhalten Sie Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Darüber hinaus können Sie eine Berichtigung einfordern, wenn wir unrichtige Daten über Sie gespeichert haben. Ebenso steht Ihnen das Recht zu, die Vervollständigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn wir unvollständige Daten gespeichert haben. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie die Löschung Ihrer Daten einfordern. Daten, die zu kaufmännischen Zwecken zwingend erforderlich sind, sind von einer Löschung nicht berührt. Auch steht Ihnen ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu.

Widerspruchsrechte

Sie können die von Ihnen freiwillig angegebenen Daten jederzeit widerrufen. Der Widerruf besitzt keine Rückwirkung.

  • Ihnen steht jederzeit das Recht zu, Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu verlangen.
  • Falls bei uns gespeicherte Daten falsch oder nicht mehr aktuell sein sollten, haben Sie das Recht, diese Daten berichtigen zu lassen.
  • Sie können außerdem die Löschung Ihrer Daten verlangen. Sollte die Löschung aufgrund anderer Rechtsvorschriften ausnahmsweise nicht möglich sein, werden die Daten gesperrt, so dass Sie nur noch für diesen gesetzlichen Zweck verfügbar sind.
  • Sie können die Verarbeitung Ihrer Daten außerdem einschränken lassen, z.B. wenn Sie der Auffassung sind, dass die von uns gespeicherten Daten nicht korrekt sind.
  • Ihnen steht auch das Recht auf Datenübertragbarkeit zu, d.h. dass wir Ihnen auf Wunsch eine digitale Kopie der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zukommen lassen.
  • Zudem haben Sie das Recht der Datenverarbeitung zu widersprechen, die auf Art. 6 Abs. 1 lit. e) oder f) DSGVO beruht.
  • Um Ihre hier vorstehend Rechte geltenden zu machen, können Sie sich jederzeit an die oben genannten Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle oder anderen Datenschutzbeauftragten wenden.

Beschwerderecht

Ihnen steht das Recht zu, sich mit einer Beschwerde an die zuvor genannte Datenschutzbeauftragte oder an die Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz
und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg

Königstraße 10a
70173 Stuttgart