Kontakt

DRK-Kreisverband
Böblingen e.V.

Umberto-Nobile-Str. 10
71063 Sindelfingen

Telefon 07031 6904-0
Telefax 07031 6904-49

 

Blutspendetermine

Neues aus dem Kreisverband

3. February 2017 11:00 Uhr
DRK: „Betreutes Reisen“ 2017

Auch in diesem Jahr bietet der DRK-Kreisverband Böblingen Reisen für Senioren und Menschen mit körperlichen Einschränkungen an.

22. January 2017 11:00 Uhr
DRK-Präsident Michael Steindorfner an der "Renninger Krippe"

Appell: Gemeinsam um eine menschenwürdige Welt ringen -

"Unsere Werte wieder leben - Krippe ist besonderer Lichtblick"

20. January 2017 11:00 Uhr
Vortragsreihe des Deutschen Roten Kreuzes zum Thema Wohnunganpassung für verschiedene Zielgruppen

Die meisten Menschen mit körperlichen Einschränkungen, sei es durch Krankheit, Behinderung oder den Folgen des Älterwerdens möchten so lang wie möglich in Ihrem Zuhause wohnen bleiben.

19. January 2017 11:00 Uhr
Spitzenqualität des Ambulanten DRK-Pflegedienstes erneut eindrucksvoll bestätigt - Gleich zwei Auszeichnungen

Die Spitzenqualität des Ambulanten Pflegedienstes im DRK-Kreisverband Böblingen ist erneut eindrucksvoll bestätigt worden. So ist dem Ambulanten Pflegedienst nicht nur für weitere zwei Jahre das "Qualitätssiegel Ambulante...

9. January 2017 11:00 Uhr
DRK sucht Übungsleiter für Senioren-Gymnastikgruppen in Aidlingen

Der DRK-Kreisverband Böblingen ist auf der Suche nach einer Übungsleiterin oder einem Übungsleiter für die seit langem bestehenden Senioren-Gymnastikgruppen in Aidlingen.

3. January 2017 11:00 Uhr
DRK-Gymnastikgruppe 60-plus in Magstadt startet wieder

Nach der Herbstpause beginnt die DRK-60-plus Gruppe in Magstadt wieder. Immer mittwochs ab dem 11. Januar 2017 von 17 bis 18 Uhr im „Neuen Schulhaus“ in Magstadt

24. December 2016 11:00 Uhr
Traditionelle Bescherung des DRK-Kreisverbandes

Traditionelle Bescherung des DRK-Kreisverbandes für 435 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - Präsident Steindorfner würdigt selbstlosen und beständigen Einsatz im Dienst der Menschlichkeit

22. December 2016 11:00 Uhr
Was tun gegen Barbarei und Verbrechen an der Menschlichkeit?

Strikte Einhaltung des Humanitären Völkerrechts eingefordert - Klinge: Täter schlimmster Verbrechen können sich weltweit nicht sicher fühlen - Steindorfner ruft Grundlagen in Erinnerung