Sie sind hier: Aktuelles » DRK: Freie Plätze in Demenz- Betreuungsgruppe Weil der Stadt

Wolfgang Heubach
Pressesprecher des DRK-Kreisverbandes Böblingen e. V.


Telefon:

01 51 - 17 41 22 76

eMail :

Weaheubach(at)aol.com

DRK: Freie Plätze in Demenz- Betreuungsgruppe Weil der Stadt

"Die meisten demenzkranken Menschen werden von ihren Angehörigen zu Hause gepflegt und betreut. Dies ist eine Aufgabe rund um die Uhr und viele Angehörige wünschen Entlastung in dieser schwierigen Situation, um wieder Kraft sammeln zu können", heisst es in einer Pressemitteilung des DRK-Kreisverbandes Böblingen.

Der DRK-Kreisverband Böblingen bietet deshalb jeden Montagnachmittag von 14.30 bis 17.30 Uhr in der Emil-Haag-Begegnungsstätte in Weil der Stadt für demenzkranke Menschen einen Betreuungsnachmittag an. Hier stehen noch einige freie Plätze zur Verfügung.

 

Eine erfahrene DRK-Fachkraft (Krankenschwester) und zahlreiche geschulte ehrenamtliche Mitarbeiterinnen betreuen die Gäste und gehen auf jede Persönlichkeit mit ihren vorhandenen Stärken und Schwächen individuell ein. Der Nachmittag beginnt mit einer gemütlichen Kafferunde. Im Anschluss können sich die Gäste an Angeboten wie Singen von altbekannten Liedern, Erinnerungen an alte Zeiten, Basteln, leichter Gymnastik und kleineren Spaziergängen beteiligen. Wer nur dabeisitzen, zuschauen oder vertauten Melodien lauschen möchte, profitiert ebenfalls von diesem Angebot.
 
Das Betreuungsangebot kann über die Pflegkasse im Rahmen der Entlastungsangebote abgerechnet werden. Ein kostenloser Schnuppernachmittag ist nach weiteren Angaben des DRK-Kreisverbandes selbstverständlich möglich.
 
Nähere Auskünfte beim DRK Kreisverband Böblingen, Bettina Scheu, Telefon 0 70 31 / 69 04 403.

9. January 2018 09:00 Uhr. Alter: 314 Tage