Sie sind hier: Aktuelles » DRK: Erstmals barrierefreie Reise für Menschen mit Gehbehinderung

Wolfgang Heubach
Pressesprecher des DRK-Kreisverbandes Böblingen e. V.


Telefon:

01 51 - 17 41 22 76

eMail :

Weaheubach(at)aol.com

DRK: Erstmals barrierefreie Reise für Menschen mit Gehbehinderung

Der DRK-Kreisverband Böblingen bietet vom 18. bis 20. November 2016 erstmals speziell eine Reise für gehbehinderte Menschen an und hat das Programm und das Hotel entsprechend für Menschen mit Rollator oder Gehstock ausgewählt.

Idyllische Hauptstrasse in Zell am Harmersbach. Foto : Stadt Zell a. H.

Eingebettet in eine herrliche Schwarzwald-Landschaft: Zell am Harmersbach. Foto: Stadt Zell a. H.

Ziel ist Zell am Harmersbach in der Ortenau.  Nach einer kurzen Führung durch die bekannte Zeller-Keramik erwartet die Reisegruppe das Hotel Klosterbräustuben in Zell am Harmersbach am Freitagnachmittag mit einem Kirschtortenseminar. Weitere Programmpunkte der Reise sind ein Spaziergang durch das Städtchen, eine Schwarzwaldrundfahrt mit dem Reisebus und örtlicher Reiseleitung, ein Schwarzwaldabend sowie der Besuch einer Glasbläserei mit Besuch des Weihnachtsdorfes und zum Abschluss die Einkehr in einer alten Schwarzwälder Mühle zum Gans-Essen.

Die Programmpunkte sind so gewählt, dass auch nur an einem halben Tag teilgenommen werden kann und in der freien Zeit besteht die Möglichkeit, den hoteleigenen Wellnessbereich mit Hallenbad und Sauna zu nutzen.

Die Reise wird mit einem rollstuhlgerechten Reisebus mit Hebebühne, Verankerungsplätzen für Elektrorollstühle, einem Deckenlift, sowie einer rollstuhlgerechten Toilette durchgeführt und von einem geschulten Mitarbeiterteam des DRK begleitet.
 
Als nähere und Anmeldungen beim DRK-Kreisverband Böblingen, Bettina Scheu Telefon 0 70 31 / 69 04 403.

 

19. August 2016 11:00 Uhr. Alter: 1 Jahre