Sie sind hier: Aktuelles » Leonberger Werbeagentur Karius und Partner spendet 1500 Euro für Notfall-Nachsorgedienst des DRK

Wolfgang Heubach
Pressesprecher des DRK-Kreisverbandes Böblingen e. V.


Telefon:

01 51 - 17 41 22 76

eMail :

Weaheubach(at)aol.com

Leonberger Werbeagentur Karius und Partner spendet 1500 Euro für Notfall-Nachsorgedienst des DRK

Beeindruckt von der Arbeit der rund 45 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, die im Notfall-Nachsorgedienst (NND) des DRK-Kreisverbandes Böblingen tätig sind, hat die Leonberger Werbeagentur Karius und Partner dieser Tage den DRK-Verantwortlichen eine Spende in Höhe von 1500 Euro übergeben.

Spendenübergabe im DRK-Zentrum (von links). Klaus-Dieter Grossnick, Wolfgang Breidbach, Rüdiger Vogt, Konstantin Bolay, Michael Steindorfner, Beatrice Danner, Ute Widmann und Wilhelm Vorreiter.

Damit solle das vorbildliche Engagement des NND gewürdigt werden, sagte Rüdiger Vogt, Geschäftsführer von Karius und Partner, im DRK-Zentrum auf dem Flugfeld Böblingen-Sindelfingen.

 

Michael Steindorfner, Präsident des DRK-Kreisverbandes Böblingen, bedankte sich für die Spende, die zur Schutzausstattung der ehrenamtlichen NND-Helferinnen und -Helfer verwendet werden soll. Steindorfner bezeichnete den NND als "Erste Hilfe für die Seele".

 

Rüdiger Vogt und sein Mitarbeiter Konstantin Bolay führten im Anschluss an die Spendenübergabe noch einen informativen Meinungsaustausch mit Präsident Steindorfner, DRK-Kreisgeschäftsführer Wolfgang Breidbach, DRK-Geschäftsbereichsleiter Klaus-Dieter Grossnick sowie Ute Widmann, Beatrice Danner und Wilhelm Vorreiter, jeweils zuständig für die drei NND-Bereiche im DRK-Kreisverband Böblingen. Dabei wiesen die DRK-Verantwortlichen darauf hin, dass der Notfall-Nachsorgedient eine der tragenden Säulen in akuten Krisensituationen ist. Beispielsweise bei schweren Unfällen, Todesfällen, menschlichen Krisen oder dramatischen Ereignissen wie den Amoklauf von Winnenden. In all den genannten und anderen Notlagen gelte es, den jeweils Betroffenen Beistand zu leisten, für persönliche Gespräche zur Verfügung zu stehen oder auch die Helferinnen und Helfer nach belastenden Einsätzen zu betreuen. Präsident Steindorfner: "Dafür steht mit dem NND des DRK-Kreisverbvandes Böblingen eine Gruppe speziell ausgebildeter und ständig geschulter ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer zur Verfügung, zu denen auch Seelsorger zählen. Und deshalb kommt die Spende von Karius und Partner einer wirklich segensreichen Einrichtung zugute."

22. January 2016 11:03 Uhr. Alter: 188 Tage