MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service

Präsident Steindorfner: Können nun noch schneller und besser helfen - Bürgermeister Faißt: Standort hat zentrale Funktion - davon profitiert auch die Nachbarschaft

Nach rund einjähriger Bauzeit ist der Erweiterungsbau der DRK-Rettungswache Renningen-Malmsheim im Rahmen einer kleinen Übergabefeier und unter Einhaltung aller vorgegebenen Corona-Schutzmaßnahmen seiner Bestimmung übergeben worden. Die gesamten Baukosten belaufen sich auf 1,4 Millionen Euro. Die Neubaufläche beträgt 200 Quadratmeter, die Umbaufläche im Bestand 150 Quadratmeter. Michael Steindorfner, Präsident des DRK-Kreisverbandes Böblingen, erklärte, dank des Erweiterungsbaus könne das Rote Kreuz nun noch schneller und noch besser helfen. Dem schloß sich Renningens Stadtoberhaupt Wolfgang Faißt später mit der Aussage an, der Standort Renningen-Malmsheim habe eine zentrale Funktion, von der auch die gesamte Nachbarschaft profitiere.