MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service

Ambulantes Testzentrum für Corona-Virus-Verdachtsfälle eingerichtet

DRK-Kreisverband beteiligt sich - Präsident Steindorfner: Großes Potential an Helferinnen und Helfern Um die Corona-Virus-Verdachtsfälle im Landkreis Böblingen getrennt von anderen Patienten untersuchen zu können, ist am Dienstag, 3. März 2020 ein ambulantes Testzentrum in der Straßenmeisterei Herrenberg eingerichtet worden. Dort werden gebündelt Abstriche genommen und in einem Sindelfinger Labor ausgewertet. „Wir wollen mit diesem speziell eingerichteten Standort den Gang vieler Verdachtsfälle in die Notfallpraxen und Notaufnahmen der Kliniken vermeiden“, so Landrat Roland Bernhard bei einer Pressekonferenz am Dienstagmorgen. „Der Standort ist eine Liegenschaft des Landkreises, auf die wir unkompliziert und schnell zugreifen konnten." Entsprechend zügig konnten auch die dazu benötigten Medizin-Container aufgestellt werden.